Hesinde

WIKI-Startseite
zurück (ZWÖLFGÖTTER)

WEISHEITSGÖTTIN HESINDE

“Hesinde, lass mich nie verzagen.
Und weiß ich’s nicht dann hilft nur: Fragen!”

Morgengebet in einer Garether Hesinde-Schule

Hesinde ist die Göttin des Wissens, der Kunst und der Magie im Pantheon der Zwölfgötter. Hesindes Kinder sind Mada, die die Feste der Kraft(Magie) zerschlug, Nandus, der Herr der Erkenntnis, und Xeledon, der Mahner der menschlichen Unvollkommenheit.

Die Echsen kennen sie als H’Szint, den Norbaden und Alhaniern ist sie als Heshinja bekannt.

Ihre Hauptverehrungsgebiert ist jedoch das Liebliche Feld, die wohl kultivierteste Region Aventuriens. Ihr Haupttempel, die Hallen der Weisheit, steht in Kuslik und beherbergt die größte bekannte Bibliothek Deres. Nach dem Tode Haldana von Illmensteins ist nun die horas-kaiserliche Prinzessin Aldare Firdayon dazu auserkoren den Titel der obersten Hesinde-Geweihten zu tragen: Magisterin der Magister.

Verdammt sei dein Wirken vor Vasinor, Mada und Nandus!
Verdammt seiest du, der du Madas Gabe nicht mit der Weisheit ihrer Mutter Hesinde verbindest!
Vergehen soll dein Zauberwerk, wie der Körper ohne Geist vergeht!
Vergehen sollst du im Angesicht von Varsinors Wahrheit!
Arcana Magica inutliles est!

Aufrufung zum Schutz vor unheiliger Magie, Verse des Hlg. Argelion

HESINDE Göttin der Magie, des Wissens und der Künste
Aspekte Wissenschaft, Magie, Alchemie, Herrschaft über die Elemente, Sterne, Astrologie, Kunst, Sprache, Schrift, Geschichtsschreibung
Beinamen Allwissende, Mutter der Weisheit, Mutter der Weisheit und der Künste, Herrin der sechs Künste
Farbe gelb-grün
Opfergaben Edelsteine, künstlerische und magische Artefakte, Forschungswerke
Symbol, Sternbild Schlange
Pflanze Blutulme, Lotus
Feiertage Versenkungsfest (30. PHE), Reinigungsfest (30. RAH), Prüfungsfest (30. EFF), Erleuchtungsfest (30. HES)
Gefolgschaft Nandus (Einhorn), Mada (Mondgöttin), Varsinor auch Naclador genannt (Hoher Drache), Mokoscha (Biene), Xeledorn (Spötter), Rohal der Weise (verborgenes Wissen), Borbarad (verbotenes Wissen)
Tempel Kuslik, Gareth, Tiefhusen, Silas, Vinsalt, Festum, Methumis, Baburin
Heilige Canyzeth: , Erzheilige und Schutzheilige der Erkenntnis ( 2. Hesinde) · Cereborn: Erzheiliger und Schutzheiliger des Kunstschaffens ( 23. Boron) · Argelion: Erzheiliger und Schutzheiliger wider finstre Magie ( 11. Praios) · Ingalf von Silas: Schutzheiliger der Erfindungen ( 13. Travia) · Ancilla: Schutzheilige des geistigen Wandels (5. Tsa) · Gylduria: Schutzheilige der Elementaren Magie (27. Tsa) · Seneb II.: Schutzheiliger der Astrologie (6. Phex) · Brigon: Schutzheiliger der Schulen (14. Peraine) · Darian: Schutzheiliger der Volksbildung (4. Tsa) · Refardeon, Schutzheiliger der Schreiber
Orden Heiliger Drachenorden zur Vertiefung allen Wissens unserer Göttlichen Herrin Hesinde (Draconiter) · Bruder- und Schwesternschaft des Nandus (Nanduspriesterschaft) · Mokoschakirche · Schwesternschaft der Mada

Hesinde

Jahr des Feuers Hysis